Seite 1 von 1

Ein leichter Start in die Welt der Minecraft-Industrie

BeitragVerfasst: Dienstag 9. Oktober 2012, 15:24
von Gelöschter_User4
Fangen wir mal an.

Das erste, was man machen sollte, [...]
Sagen wir's mal so. Es wäre sinnvoll, dass du dir ein schönes Plätzlichen mit ein
Paar Bäumchen suchst. Garnicht angebracht wäre es, sich mitten eines Ozeans
oder einer riesigen Wüste nieder zu lassen.
Nehmen wir einfach ein Stückchen Waldfläche - Ganz in der Nähe eines kleinen
Sees oder Flusses. Eine Ideale Stelle um der Industrie ein Stück näher zu kommen.

Am Anfang ist es nicht wichtig, wie das Haus, oder deine Wohnanlage aussehen soll.
Anfangs reicht es, sich ein einen Berg oder in den Boden rein zu buddeln.
Notfalls geht auch ein "Not-Häuschen" aus Dreck bzw. Erde.

Hast du eine kleine Unterkunft, bastel dir am besten ein Paar Werkzeuge und
sorge für Nahrung. Wenn du denkst, dass du ausreichend versorgt bist,
begieb dich lieber in eine kleine Höhle, da du dann nicht soviel Steine abkloppen
musst, um deine Ressourcen zu schonen. Begieb dich am besten auf eine tiefe Ebene,
da du sehr viele Erze brauchst. Sammel vorerst Kupfer (Copper), Zinn (Tin), Kohle,
und Eisen.



Weiterer Text folgt [...]

Re: Ein leichter Start

BeitragVerfasst: Dienstag 9. Oktober 2012, 15:28
von LaVision
Erst schreiben, dann posten und ned umgekehrt :D